Politik goes clubbing

Das bayerische Wahljahr wirft seine Schatten voraus. Um bei der jüngeren Wählerschaft zu punkten, drängen die Parteien in die sog. Münchner Szene-Clubs. Hierbei wird das beliebte „After-Work“-Prinzip aufgegriffen, ein Phänomen, das aus den USA zu uns nach München geschwappt ist und sich hier großer Beliebtheit erfreut. Alle weiteren Neuigkeiten diesbezüglich erfahren Sie wie immer bei uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.