Erleuchtung garantiert!

„Was lange währt, wird meistens gut!“ Dieses Sprichwort gilt auf jeden Fall für das Kunstareal München!

Ein Problem, das vor allem die Münchner Kulturfreunde seit geraumer Zeit beschäftigte, scheint endlich gelöst zu sein. Monatelang hatten sich international anerkannte Experten darum bemüht, das durch die Türken- und Arcisstraße zerklüftete Kunstareal als in sich geschlossene Einheit sichtbar zu machen. Kein leichtes Unterfangen, schließlich geht es hierbei darum, die sog. „Strahlkraft“ des Areals für jedermann spürbar zu machen.

Wie wir aus vertraulichen Quellen erfahren haben ist den Verantwortlichen nun im wahrsten Sinne des Wortes ein „Licht“ aufgegangen: Straßenlaternen!

Man hatte festgestellt, dass das Kunstareal über verschiedene Straßenlaternentypen verfügt. Kein Wunder, dass den Besuchern der Überblick fehlte.

Im Kürze soll das Kunstareal im Rahmen eines großen Festes mit einheitlichen Straßenlaternen ausgestattet werden. Strahlkraft im wahrsten Sinne des Wortes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.